Foto: E. Klein
Foto: E. Klein

Wenn Sie diesen Pilz auf Ihrem Bergahorn entdecken, sollten...
... Sie sich freuen und nichts unternehmen! Es ist der Ahorn-Runzelschorf und erscheint im Herbst auf den Blättern des Bergahorns. Er schadet dem Baum nicht, ist aber ein Indikator für saubere Luft! Also, wenn Sie ihn auf Ihren Blättern entdecken, wissen Sie, daß Ihre Luft gesund und sauber ist.  

Links: Walnuss, Mitte: Butternuss, Rechts: Schwarznuss; Foto: E. Klein
Links: Walnuss, Mitte: Butternuss, Rechts: Schwarznuss; Foto: E. Klein

Herbstzeit ist Nusszeit!

Walnüsse sind begehrte Leckereien und es gibt sie reichlich zu kaufen, aber auch im Herbst unter mächtigen Nussbäumen aufzulesen. Daneben werden hin und wieder weitere Nussbäume angepflanzt, die auch eßbare Nüsse liefern. Schwarznüsse sind feuchtigkeitstolerant und werden hin und wieder im Auenwald angepflanzt, Butternüsse finden sich sehr selten in deutschen Wäldern. Die Schwarznuss schmeckt ähnlich der Walnuss, läßt sich aber nur schwer knacken. Die Butternuss wird gelegentlich zur Ölgewinnung verwendet.